Suche: Stadt Löwenstein

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sarah Schock Freihaus
Sarah Schock Burg
Blick Löwenstein
Löwenstein mit Wolken
Stadt Löwenstein

Hauptbereich

Ihre Suche auf www.stadt-loewenstein.de

Mit der Suchfunktion bietet die Stadt Löwenstein den Besuchern der Webseite eine komfortable Möglichkeit, gesuchte Begriffe direkt zu finden. Die Ergebnisliste stellt Ihren Suchbegriff dar und sortiert die Suchergebnisse nach Häufigkeit.

Gesucht nach "wasser".
Es wurden 74 Ergebnisse in 22 Millisekunden gefunden.
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 74.
01_BPlan_Erweiterung_Hotelanlage_Roger_Textteil.pdf

einverstanden ist. (§ 20 DSchG). b) Grundwasserableitungen - auch über das öffentliche Abwassernetz - sind unzulässig. Grundwassererschließungen sind der Wasserbehörde unverzüglich anzuzeigen (§ 43 (6) WG) [...] von Stellplätzen darf nur wasserdurchlässig erfolgen (Rasensteine, Rasenpflaster, Drainpflaster oder ähnliches). Wasserundurchlässiges Pflastermaterial ohne wasserdurchlässige Abstandsfuge ist unzulässig [...] das Landratsamt als untere Wasserbehörde zu benachrichtigen (§ 43 (6) WG). c) Zur Minimierung des Oberflächenwasserabflusses wird im landespflegerischen und wasserwirtschaftlichen Interesse empfohlen, Zisternen[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 157,93 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 26.03.2023
01_BPlan_Erweiterung_Roth_Textteil.pdf

Untersuchungen durchzuführen. b) Grundwasserableitungen - auch über das öffentliche Abwassernetz - sind unzulässig. Grundwassererschließungen sind der Wasserbehörde unverzüglich anzuzeigen. Beabsich- [...] Garagenzufahrten darf nur wasserdurchlässig erfol- gen (Rasensteine, Rasenpflaster, Drainpflaster oder ähnliches). Wasserundurchlässiges Pflastermaterial ohne wasserdurchlässige Abstandsfuge ist unzulässig [...] in den Untergrund mit Grund- wasserfreilegungen gerechnet werden muss, sind rechtzeitig vor deren Ausführung anzu- zeigen. Wird im Zuge von Baumaßnahmen unerwartet Grundwasser erschlossen, so sind die Arbeiten[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 168,51 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 10.02.2022
01_BPlan_Kaeppelesfeld_Abrundung_Nord.pdf

der Schmetterlingsfauna, zu entwickeln. 1.11 Wasserflächen und Flächen für die Wasserwirtschaft, den Hochwasserschutz und die Regelung des Wasserabflusses (§ 9 (1) Nr. 16 und (6) BauGB) Im Zuge der Er [...] Gemeinde anzuzeigen (§ 20 DSchG). b) Grundwasserableitungen - auch über das öffentliche Abwassernetz - sind unzulässig. Grundwassererschließungen sind der Wasserbehörde unverzüglich anzuzeigen. Beabsichtigte [...] ten. g) Zur Minimierung des Oberflächenwasserabflusses wird im landespflegerischen und wasserwirtschaftlichen Interesse empfohlen, Zisternen zur Gewinnung von Brauchwasser anzulegen. h) An das Plangebiet[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 215,64 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 18.03.2020
01_BPlan_Kaeppelesfeld_Abrundung_Nord_Textteil-.pdf

der Schmetterlingsfauna, zu entwickeln. 1.11 Wasserflächen und Flächen für die Wasserwirtschaft, den Hochwasserschutz und die Regelung des Wasserabflusses (§ 9 (1) Nr. 16 und (6) BauGB) Im Zuge der Er [...] Gemeinde anzuzeigen (§ 20 DSchG). b) Grundwasserableitungen - auch über das öffentliche Abwassernetz - sind unzulässig. Grundwassererschließungen sind der Wasserbehörde unverzüglich anzuzeigen. Beabsichtigte [...] ten. g) Zur Minimierung des Oberflächenwasserabflusses wird im landespflegerischen und wasserwirtschaftlichen Interesse empfohlen, Zisternen zur Gewinnung von Brauchwasser anzulegen. h) An das Plangebiet[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 215,66 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 15.05.2020
01_BPlan_Kaeppelesfeld_Abrundung_Nord_Textteil.pdf

Gemeinde anzuzeigen (§ 20 DSchG). b) Grundwasserableitungen - auch über das öffentliche Abwassernetz - sind unzulässig. Grundwassererschließungen sind der Wasserbehörde unverzüglich anzuzeigen. Beabsichtigte [...] beachten. g) Zur Minimierung des Oberflächenwasserabflusses wird im landespflegerischen und wasserwirtschaftlichen Interesse empfohlen, Zisternen zur Gewinnung von Brauchwasser anzulegen. h) An das Plangebiet [...] einer dauerhaft wasserdurchlässigen Flächenbefestigung (Rasengitter, Rasenpflaster, Dränpflaster oder ähnlichem) erstellt werden. Die Verwendung von Pflastermaterial ohne wasserdurchlässige Abstandsfuge oder[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 170,73 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 30.10.2019
02_BPlan_Kaeppelesfeld_Abrundung_Nord_Planteil-.pdf

Ober- und Dachflächenwasser WalmdachWD max.Höhe baulicher Anlagen (müNN) ZeltdachZD Wasserflächen und Flächen für die Wasserwirt- schaft, den Hochwasserschutz u. die Regelung des Wasserabflusses (§ 5 (2) [...] Planfertigers Mulde zum Abführen von Oberflächenwasser 2/1 max. Zahl der Wohnungen je Einzelhaus/Doppelhausteil Aufschüttung zum Schutz gegen Oberflächenwassereintritt Tonnendach SD, WD, ZD DN 15°-40° S[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 349,13 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 15.05.2020
02_BPlan_Kaeppelesfeld_Abrundung_Nord_Planteil.pdf

Ober- und Dachflächenwasser WalmdachWD max.Höhe baulicher Anlagen (müNN) ZeltdachZD Wasserflächen und Flächen für die Wasserwirt- schaft, den Hochwasserschutz u. die Regelung des Wasserabflusses (§ 5 (2) [...] Planfertigers Mulde zum Abführen von Oberflächenwasser 2/1 max. Zahl der Wohnungen je Einzelhaus/Doppelhausteil Aufschüttung zum Schutz gegen Oberflächenwassereintritt Tonnendach SD, WD, ZD DN 15°-40° S[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 349,67 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 18.03.2020
02_BPlan_Kaeppelesfeld_Abrundung_Nord_Planteil_M500.pdf

Grünfläche max.Höhe baulicher Anlagen (müNN) Wasserflächen und Flächen für die Wasserwirt- schaft, den Hochwasserschutz u. die Regelung des Wasserabflusses (§ 5 (2) Nr. 7 u. (4) § 9 (1) Nr. 16 und (6) [...] Vorschlag des Planfertigers Mulde zum Abführen von Oberflächenwasser 2 max. Zahl der Wohnungen je Einzelhaus Aufschüttung zum Schutz gegen Oberflächenwassereintritt SD, WD, ZD DN 30°-40° Schema-Schnitt zur Hö[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 349,73 KB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 30.10.2019
03_BPlan_Erweiterung_Hotelanlage_Roger_Begründung_mit_Nachträgen.pdf

Beteiligung am Verfahren wird nicht für erforderlich erachtet. Kenntnisnahme. 3. ZV Bodensee- Wasserversorgung vom 13.05.2015 Im Bereich dieses Bebauungsplanes befinden sich weder vorhandene noch geplante [...] Bebauungsplan aufgenommen. Sollte eine Versickerung der anfallenden Oberflächenwässer geplant bzw. wasserwirtschaftlich zulässig sein, wird auf das Arbeitsblatt DWA-A 138 (2005) verwiesen und im Einzelfall die [...] genauen Baugrundaufbau, zu Bodenkennwerten, zur Wahl und Tragfähigkeit des Gründunghorizonts, zum Grundwasser, Baugrubensicherung) werden objektbezogene Baugrunduntersuchungen gemäß DIN EN 1997-2 bzw. DIN[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 3,43 MB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 26.03.2023
03_BPlan_Erweiterung_Roth_Begruendung_mit_Nachtrag.pdf

abzuführendem Regenwasserwasserdurchlässige Stellplätze festgesetzt. Das Plankonzept strebt eine möglichst geringe Versiegelungsrate an. Damit wird eine Verstärkung der Hochwassergefahr durch das Baugebiet [...] liegt außerhalb von bestehenden oder geplanten Wasser- und Quellenschutzgebieten. Kenntnisnahme. Mineralwasserbrunnen oder sonstige sensible Grundwassernutzungen sind in diesem Gebiet beim LGRB nicht bekannt [...] Bebauungsplan "Erweiterung Roth" in Löwenstein bestehen aus Sicht des Wasserverbands Sulm keine Bedenken. Anlagen des Wasserverbands sind nicht betroffen. Kenntnisnahme. Kenntnisnahme. Nachtrag der Begründung[mehr]

Dateityp: PDF-Dokument
Dateigröße: 3,67 MB
Verlinkt bei:
Zuletzt geändert: 10.02.2022