Städtepartnerschaft: Stadt Löwenstein

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Stadt Löwenstein

Hauptbereich

Partnergemeinde Traboch

Seit 10. Juli 1982 verbinden die Gemeinden und beide Musikvereine eine enge und herzliche Partnerschaft. Traboch ist eine Gemeinde im Bezirk Leoben / Österreich mit ca. 1400 Einwohnern. Die Partnergemeinde Traboch in Österreich finden Sie im Internet unter: www.traboch.at

Besuch aus der Partnergemeinde und Einweihung "Trabocher Platz"

Anfang August besuchte eine Delegation aus der österreichischen Partnergemeinde Traboch die Stadt Löwenstein. Es kamen neben Herrn Bürgermeister Joachim Lackner weitere sieben Vertreter des Gemeinderates Traboch, teilweise mit Partnern. Im Rahmen des Partnerschaftsbesuches trafen sich die Mitglieder der beiden Gemeinderäte zum gemeinsamen Abendessen und geselligen Austausch.

Weiter auf dem Programm stand eine Wanderung und Führung durch Löwenstein von Hirrweiler bis Hößlinsülz. In der Ortsmitte Löwensteins wurde die Trabocher Delegation vom Posaunenchor Löwenstein musikalisch empfangen. Nach einem Beschluss des Gemeinderates Löwenstein soll dieser Platz vor der "Alten Kelter" zukünftig "Trabocher Platz" heißen.

Bürgermeister Klaus Schifferer und sein Amtskollege Joachim Lackner enthüllten feierlich das Namensschild, das auf die Gemeindepartnerschaft seit 1982 hinweist. Unsere österreichischen Gäste waren von der Namensgebung des Platzes sehr beeindruckt. Bürgermeister Lackner bedankte sich im Namen seines Gemeinderates für das Engagement im Sinne der gemeinsamen Partnerschaft.

Die Blumenfrauen Löwenstein servierten im Foyer der „Alten Kelter“ einen zünftigen "Gaisburger Marsch". Nach dem Frühstück am Sonntag im "Hotel Roger" wurden unsere Freunde aus der Partnergemeinde gebührend verabschiedet.

Infobereich