Aktuelles: Stadt Löwenstein

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Löwenstein
Stadt mit Aussicht
Stadt Löwenstein

Hauptbereich

Allgemeinverfügung zum Verbot von offenen Feuern

Autor: Frau Schock
Artikel vom 01.08.2018

Auf Grundlage von § 35 S.2 LVwVfG i.V.m § 1,3 PolG ergeht folgende Allgemeinverfügung:

1. Verbot von offenen Feuern und Grillen
Offene Feuer jeglicher Art, einschließlich das Verbrennen pflanzlicher oder sonstiger Abfälle, sind auf öffentlichen Flächen, insbesondere den Grillplätzen der Stadt Löwenstein, nicht gestattet.

2. Offenes Feuer im Wald
Offenes Feuer und Rauchen im und in bis zu 100m Entfernung zum Wald ist nur mit Genehmigungen der Forstbehörde zulässig.

3. Ausnahmen
Entsteht für den Betroffenen eine unzumutbare Härte, so kann die Ortspolizeibehörde Ausnahmen von Absatz 1 dieser Allgemeinverfügung auf Antrag zulassen, wenn keine öffentlichen Interessen entgegenstehen.

Begründung:
Aufgrund der andauernden erhöhten Temperaturen und der damit verbundenen Trockenheit, entsteht eine erhöhte Gefahr für Brände durch offenes Feuer. Um diese Gefahr im Außenbereich und Innenbereich zu minimieren, wird diese Allgemeinverfügung im Rahmen der Gefahrenabwehr (§1,3 PolG) erlassen.

Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe bei der Stadt Löwenstein, Maybachstr. 32, 74245 Löwenstein schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch eingelegt werden.

Infobereich