WILLKOMMEN in LÖWENSTEIN

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Stadt Löwenstein und den Teilorten Hößlinsülz, Reisach und Hirrweiler.
Auf unseren Seiten finden Sie eine vielfältige Auswahl an wissenswerten und nützlichen Informationen rund um Löwenstein.

Neuaufbau eines freiwilligen ehrenamtlichen Helfernetzes für die Flüchtlinge Löwenstein

Der Freundeskreis Asyl Löwenstein lädt recht herzlich die Bürger und Bürgerinnen zu einem Informationsabend ein, die sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten.

Der Informationsabend findet am Montag 15.02.2016 um 19.00 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung Löwenstein statt. 

An diesem Abend wird der Freundeskreis-Asyl-Löwenstein gegründet werden.

Wir Löwensteiner erwarten nun auch einige Flüchtlinge, daher haben wir einen Freundeskreis-Asyl-Löwenstein ins Leben gerufen um ein ehrenamtliches Helfernetz aufzubauen

Ein Sprecher der Stadtverwaltung Löwenstein wird ebenfalls vor Ort sein und uns über den aktuellen Stand der Flüchtlingsaufnahme informieren sowie die zuständige  Sozialdienstmitarbeiterin.

Von der ehrenamtlichen Initiative Asyl Sulmtal wird die Koordinatorin Damaris Württemberger teilnehmen, das Netzwerk vorstellen und über Ihre Erfahrungen berichten.
Die ehrenamtliche Unterstützung kann so  vielfältig sein, wie die Menschen, die zu uns kommen.

Sie reicht von Patenschaften für Familien und Einzelpersonen, der Organisation von Sach- und Geldspenden, über Sprachkurse, gemeinsame Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten, Begegnungs-Cafés, Mittagstische bis zur Unterstützung bei Behördengängen und Arztbesuche. Dies alles trägt dazu bei, die Flüchtlinge in dieser für sie sehr schwierigen Situation zu unterstützen. Die Gründe, warum Menschen Ihre Heimat verlassen sind vielfältig: Kriege oder Missernten, politische Verfolgung u.v. a. Gründe.

Für diese Begleitung der Flüchtlinge  benötigen wir freiwillige ehrenamtliche Helfer und freuen uns sehr über Ihre Teilnahme an unserer Infoveranstaltung, zum Aufbau eines ehrenamtliches Helfernetzes des Freundeskreises-Asyl Löwenstein.

Für die Initiatoren

Elke Deuschle
freundeskreis-asyl-loewenstein(at)outlook.de

Tel.: (0049) 0173 5725201

 

Öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses

Am Dienstag, 16.02.2016 um 18:00 Uhr findet die öffentliche Sitzung des
Gemeindewahlausschusses im Ratssaal der Stadt Löwenstein

Tagesordnung:

1. Prüfung der eingegangenen Bewerbungen zur Bürgermeisterwahl am 13.03.2016

- Beschlussfassung über die Zulassung der Bewerbungen

Zu der Sitzung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Löwenstein, 01.02.2016

Dieter Bopp
Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses

Tag der offenen Tür

Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden im ehemaligen Gasthaus Linde

                                              - Tag der offenen Tür -

Seit Montag, dem 01. Februar 2016 sind im ehemaligen Gasthaus „Linde“ in Löwenstein 13 minderjährige Asylsuchende untergebracht. Die Evangelische Jugendhilfe – Friedenshort GmbH betreibt die Unterkunft für die 13-17 Jährigen (12 afghanische Jungs und 1 iranischer Junge), die alleine die Flucht aus ihrem Heimatland nach Deutschland antraten.

Insgesamt bietet die Außenstelle des Friedenshorts Kapazität für bis zu 16 Personen, die 24 Stunden am Tag von mindestens zwei Personen betreut werden.  Die  jungen Menschen bleiben bis zu drei Monate in der Einrichtung, bevor sie dann entsprechend weitervermittelt werden.

In dieser Zeit gehört es zu den Aufgaben des Friedenshorts den Gesundheitszustand zu ermitteln, die familiäre Situation zu prüfen sowie den Bildungsstand festzustellen, um anschließend eine Empfehlung für die weitere Unterbringung und Integration des Jugendlichen aussprechen zu können.

Auch Deutschkurse sind Teil des Tagesablaufes. In täglich 5 Stunden Unterricht, 5 Tage die Woche wird das Fundament für die Integration der Jugendlichen gelegt.
Um einen Einblick in den Tagesablauf und die Unterbringung der Jugendlichen zu erhalten möchte Sie der Friedenshort zu einem

Tag der offenen Tür am Freitag, 19.02.2016 13 Uhr – 15 Uhr im Gasthaus Linde in Löwenstein

einladen.

Windenergieanlagen Löwenstein

BÜRGERENERGIE LÖWENSTEIN GmbH & Co. KG
Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Löwenstein,

wir freuen uns sehr, dass unsere beiden Windenergieanlagen auf dem Horkenberg termingerecht Anfang Dezember 2014 in Betrieb gehen konnten. Derzeit läuft noch die Inbetriebnahmephase mit umfangreichen Prüfungs- und Einstellungsarbeiten unseres Anlagenherstellers Enercon. Daher kommt es noch voraussichtlich bis März 2015 immer wieder zu zeitweisen Abschaltungen. Die ersten Ergebnisse der Stromproduktion bestätigen, dass der Horkenberg ein sehr guter Windenergiestandort ist.

Mit den beiden Windenergieanlagen werden wir bilanziell ziemlich genau den Strombedarf Löwensteins erzeugen. Hierdurch wird mit jeder produzierten Kilowattstunde Kohle- und Atomstrom ersetzt. Für den Eingriff in den Wald werden wir umfangreiche ökologische Ausgleichsmaßnahmen durchführen und in der Summe mehr Wald aufforsten als gefällt werden musste. Zudem haben wir bereits 55 Nistkästen für Vögel und Fledermäuse angebracht.
Wir freuen uns sehr, dass wir aus der Löwensteiner Bürgerschaft fast ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten haben. Wir danken dem Löwensteiner Gemeinderat und der Löwensteiner Verwaltung für die einstimmige Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wie auf den Bürgerversammlungen angekündigt, werden wir auch eine finanzielle Beteiligung für Löwensteiner Bürger an der Betreibergesellschaft ermöglichen. Sobald alle wichtigen Projektverträge abgeschlossen sind, werden wir darüber informieren. Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren. Wir werden Ihnen dann den Beteiligungsprospekt zusenden. Konkrete Informationen über die Eckdaten der Beteiligung werden wir voraussichtlich im März mitteilen.

Wohnbau u. Projektentwicklung GmbH & Co. KG
Bismarckstraße 107, 74074 Heilbronn
Telefon 0 71 31/ 76 11 0, www.kruck.de

Bauplatz zu verkaufen

Die Stadt Löwenstein bietet einen Bauplatz mit 411 m² in exponierter Hanglage an.
Das Grundstück befindet sich im Hofgartenweg, Löwenstein, (Flst. 194/2)
siehe Lageplan.
Der verhandelbare Verkaufspreis beträgt 300 € / m².

Bei Interesse steht Ihnen Herr Schlepp unter der Tel. Nr. 07130/22-30 zur Verfügung.

Freie Bauplätze in Löwenstein

Die Stadt hat in den Baugebieten „Geißhölzle-Plateau“ in Hirrweiler und im Baugebiet „Wolfsklinge“,
noch freie Bauplätze.

Folgende Quadratmeterpreise wurden vom Gemeinderat festgelegt:

Baugebiet „Geißhölzle-Plateau“ in Hirrweiler

160 €
Baugebiet „Wolfsklinge“ in Reisach210 €

Die 3 Plätze entlang der „Weiler Straße“
im Baugebiet „Wolfsklinge


180 €

Für weitere Auskünfte und für Planunterlagen steht Ihnen Herr Schlepp
unter der Nummer 07130 / 22-30 zur Verfügung.

Tourismus im Weinsberger Tal e.V.

Wolfram Linnebach
Geschäftsführer
Marktplatz 2

74182 Obersulm-Willsbach

Tel. 07134/1386192
Fax 07134/1392996

info(at)weinsbergertal.com
www.weinsbergertal.com
www.facebook.com/weinsbergertal

Tageskartenvorverkauf für die Landesgartenschau gestartet

Tourismus im Weinsberger Tal e.V. als Verkaufstelle der Landesgartenschau Öhringen 2016

Ab sofort sind neben Dauerkarten auch Tageskarten für die Landesgartenschau 2016 in Öhringen auf der Geschäftsstelle des Tourismus im Weinsberger Tal e.V. erhältlich. Damit ist der Tourismusverein die einzige Vorverkaufsstelle im Landkreis Heilbronn. Der einmalige Besuch auf der Landesgartenschau kostet 16,50 Euro, es gibt Ermäßigungen unter anderem für Schüler, Studenten und Familien. Neben den Dauerkarten ist auch eine Tageskarte ein ideales Geschenk zu Weihnachten. Über 2.500 Veranstaltungen und Grün so weit das Auge reicht versprechen interessante 171 Tage am Schnittpunkt von Limes und Ohrn.

Die Geschäftsstelle in Obersulm-Willsbach, Marktplatz 2 ist Montag bis Samstag von 9 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen auch unter www.weinsbergertal.com

Die Stadt Löwenstein veröffentlicht die neue Publikation „Tourist-Info“

Zum ersten Mal bringt die Stadt in Zusammenarbeit mit dem mediaprint infoverlag diesen Wegweiser für Touristen heraus. „Mit dieser Broschüre wollen wir Ihnen so richtig Lust auf das Bergstädtchen Löwenstein machen. Wir freuen uns auf unsere Gäste, egal ob sie zum Wandern oder Radfahren kommen, ob sie den Wein oder die Gastronomie genießen, oder ob sie ihre Zeit bei Camping oder Wassersport am Breitenauer See verbringen möchten“, erklären Bürgermeister Klaus Schifferer und Eveline Haaf von der Touristen-Information im Grußwort der Broschüre. Sie wenden sich damit sowohl an die Bürgerinnen und Bürger als auch an die Gäste Löwensteins.

Die Broschüre informiert über die Sehenswürdigkeiten der Stadt, stellt ihre Freizeitangebote vor und gibt Informationen rund um das Leben und Wohnen im Bergstädtchen Löwenstein. Erhältlich ist die Broschüre ab sofort im Rathaus der Stadt Löwenstein, an der Tourist-Information sowie in weiteren ausgewählten öffentlichen Einrichtungen.

Hier die neue Tourist-Info zum Download:

Link: http://www.total-lokal.de/city/loewenstein/data/74245_49_01_13/index.html

Unter folgendem Link kann auch die neue "Stadt-Info" heruntergeladen werden:
http://www.alles-deutschland.de/ort.cfm?id=4783

 

 

Nach oben

Bürgermeisteramt

Maybachstraße 32
74245 Löwenstein
Telefon 07130/22-0
Telefax 07130/22-50

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstagnachmittag
14.00 bis 18.00 Uhr

Bürgermeisterwahl 2016

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zur Bürgermeisterwahl am 13. März 2016

- Öffentliche Bekanntmachung zur Wahl des Bürgermeisters

- Öffentliche Bekanntmachung auf Einsicht in das Wählerverzeichnis

Landtagswahl 2016

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zur Landtagswahl am 13. März 2016

- Wahlbekanntmachung

- Öffentliche Bekanntmachung auf Einsicht in das Wählerverzeichnis

BERGTOUREN 2016

Hier können Sie sich den neuen Löwensteiner Bergtouren Flyer als PDF-Datei herunter laden.


BURG LÖWENSTEIN 2016

Hier können Sie sich per Klick auf den Burg-Flyer die PDF-Datei herunter laden.